Soziales trifft Kunst und Kultur – H-Team e.V.
©

Seit 2008 bietet der H-TEAM e.V. mit der Reihe Soziales trifft Kunst und Kultur armen Künstlern und Klienten, die über Kunst einen Weg zurück in die Gesellschaft gefunden haben, eine Plattform, um IHRE Kunst zeigen zu können. Dabei stellen sie die Räumlichkeiten, die Technik und die Öffentlichkeitsarbeit für die jeweilige Ausstellung zur Verfügung. Für viele Künstler ist damit in den letzten Jahres ein Traum in Erfüllung gegangen, weil sie ihre Kunst zeigen konnten. Die Vernissagen werden immer mit einer kurzen Einführung zur gezeigten Kunst, mit Musik und Verpflegung durchgeführt. Sie sind zu einem wichtigen Treffpunkt für Künstler, für Betroffene und für Gäste aus dem Stadtviertel und weit darüber hinaus geworden.

Die Reihe hat Vorbildcharakter. Sie ist originell und bietet der Kreativität einen großen Spielraum. Sie ist gemeinschaftlich, weil das Miteinander im Fokus steht und viele Menschen vom Projekt profitieren. Außerdem ist sie nachhaltig, weil sie kontinuierlich und regelmäßig stattfindet. Jährlich finden vier Ausstellungen mit einer Dauer von jeweils 2 bis 3 Monaten statt. Neben der Vernissage wird auch je ein auf die Ausstellung bezogener Fachvortrag angeboten.

Weitere Infomationen finden Sie hier:

Fördersumme

1350 €

Förderzeitraum

2018

Online Spenden

Unser Spendenformular benötigt Cookies.
Klicken Sie hier um diese zu akzeptieren.

You have Successfully Subscribed!