„Menschen stärken Menschen“ – Chancenpatenschaften

Mentoring- und Patenschaftsprojekt

Idee

Mentoring- und Patenschaftsprojekte gelten als besonders wirkungsvolle Instrumente, um Menschen zusammenzubringen. Im Jahr 2016 hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) das Patenschaftsprogramm „Menschen stärken Menschen“ für die Begleitung von Geflüchteten ins Leben gerufen. In 2018 wurde es mit den „Chancenpatenschaften“ für weitere Zielgruppen geöffnet.

Konzept

Bei den geförderten Patenschaften handelt es sich um eine persönliche, aber arrangierte Beziehung zwischen zwei Personen. Alltagsbegleitung und gemeinsame Freizeitaktivitäten stehen im Vordergrund. Die BürgerStiftung bemüht sich insbesondere darum, kleinere und vielfältige Initiativen zu unterstützen. Es geht um Patenschaften mit Menschen, die ganz unterschiedliche Bedürfnisse haben. Bei einer jährlichen Veranstaltung kommen alle Beteiligten zusammen.

Wirkung

Die geläufigsten Patenschaftsformen sind Lern-, Sprach- und Lesepatenschaften sowie allgemeine Patenschaften für Kinder, Jugendliche oder Familien. Auch Begegnungen von Alt und Jung oder Begleitung zu Kulturveranstaltungen finden statt. Alle Patenschaften fördern zivilgesellschaftliches Engagement, Austausch und Integration und stärken den gesellschaftlichen Zusammenhalt.


© SchlaU-Schule / Patrick Frost

Zahlen, Bitte!

  • 17
    Partnerorganisationen
  • 100.000
    in 2019 über 100.000 Euro Fördergelder
  • 628
    Patenschaften, davon 379 mit Geflüchteten und 249 mit Menschen, die sozial benachteiligt sind.

Was Sie tun können:

Möchten auch Sie eine Patenschaft übernehmen? Oder vertreten Sie eine Organisation, die Patenschaften vermittelt. Dann melden Sie sich bei uns:

buero@buergerstiftung-muenchen.de

Oder spenden Sie …

… alternativ an:

Stadtsparkasse München
IBAN: DE81 7015 0000 0000 0093 81
BIC: SSKMDEMM

Online Spenden

You have Successfully Subscribed!