Kleinstmüllbotschafter 2020 – rehab republic e.V.
©

Das Ziel der Kleinstmüllbotschafter 2020 ist es, ein Bewusstsein für den alltäglichen Kleinstmüll (Kippen, Kronkorken, Plastik) in Grünstreifen, Parks und Gewässern und seine gewaltigen Auswirkungen auf unser Ökosystem zu generieren. Das Team von rehab republic e.V. will die Münchner*innen motivieren, sich im Alltag selbst gegen das unachtsame Wegwerfen, Liegenlassen und Vermüllen zu engagieren. Schon seit drei Jahren sind die Müllbotschafter*innen mit Aktionen und Kampagnen in München unterwegs. 2019 sind aus vielen wertvollen Erfahrungen weitere Ideen entstanden, die in 2020 weiter verwirklicht werden:

  1. Der Kippomat für München
  2. Die Verbreitung von Taschenaschenbechern
  3. Eine Podiumsdiskussion zum Thema Kleinstmüll
  4. Das langfristige Etablieren von Plogging-Events in München

 

Weitere Infomationen finden Sie hier:

Fördersumme

4130 €

Förderzeitraum

2020

Online Spenden

Unser Spendenformular benötigt Cookies.
Klicken Sie hier um diese zu akzeptieren.

You have Successfully Subscribed!