Giesing gartelt – Green City e.V.
©

Das Projekt „Giesing gartelt“ will urbanen Gärtner*innen aus den Stadtteilen Unter- und Obergiesing zu vernetzen, die isolierten Einzelprojekte für alle Stadtteilbewohner sichtbarer zu machen und die Bedeutung des wohnungsnahen, diversifizierten Grüns im Stadtviertel für die Lebensqualität hervorheben. Urbane Gartenprojekte wurden als nachhaltiges Freizeitangebot in der Nachbarschaft verstärkt ins Bewusstsein gerückt. Durch das Projekt wurde der Informationsaustausch zwischen Garten- Anfängern und Fortgeschrittenen gefördert. Außerdem wurden Bürger ohne Garten- oder Balkonmöglichkeiten unterstützt, eine gärtnerische Betätigung zu finden und Stadtteilbewohner ohne Gartenparzelle wurden von Green City e.V. unterstützt, auf dem Balkon zu gärtnern bzw. selbst ein Gartenprojekt z.B. im Innenhof zu starten.

Folgende Maßnahmen wurden durchgeführt, um die o.g. Ziele zu erreichen:

– Ein Urban Gardening Stammtisch offen für alle Interessenten fand zwischen dem 24. April und dem 2. Oktober 2018 elf Mal auf dem Giesinger Grünspitz statt. Teilnehmer an den Stammtischtreffen informierten sich über Saatgut, Permakultur, Mischkulturen, Konservierung, Schädlingbekämpfung etc. Für Interessierte wurden nicht nur Möglichkeiten zum Mitgärtnern in Gemeinschaftsgärten vermittelt sondern sie wurden bisweilen auch von Gartenbesitzern zum Mitgärtnern im Privatgarten eingeladen.

– Am 09.04.18 fand der Workshop „Aufbau und Weiterentwicklung von (interkulturellen) Gemeinschaftsgärten“ statt mit Teilnahme von 10 Gärtner aus verschiedenen Gartenprojekten. Der Workshop wurde von Green City e.V. und von der anstiftung sowie in Kooperation mit der Plattform www.urbane-gaerten-muenchen.de gemeinsam organisiert.

– Am 21.05. fand auf dem Grünspitz eine Pflanzentauschparty in Kooperation mit der Gruppe ‘Bäumchen wechsel dich in München’ statt. Rund 45 Personen kamen dem Aufruf nach und tauschten Samen, Jungpflanzen und Garten-Tipps.

– Aus dem Stammtisch zur Verarbeitung der Ernte entwickelte sich der auf dem Grünspitz gegründete neue Verein Tauschkomplott e.V. der ab Ende Oktober regelmäßig Tauschmärkte für Selbstgemachtes organisiert.

– Ein monatliche Newsletter mit saisonalen Pflanz-, Pflege- und Ernte-Tipps, Informationen zum ökologisch Gärtnern in der Stadt und Termine von Veranstaltungen wurde verschickt. So auch Informationen zu den von der Grünspitz-Imkerin organisierten Kräuterwanderungen im Stadtteil.

– Eine Facebook-Gruppe zum digitalen Austausch wurde eingerichtet: https://www.facebook.com/groups/298028693688628/

Weitere Infomationen finden Sie hier:

Fördersumme

4.925 €

Förderzeitraum

2018

Online Spenden

Unser Spendenformular benötigt Cookies.
Klicken Sie hier um diese zu akzeptieren.

You have Successfully Subscribed!