Zukunftsfragen – Junge Leute im Dialog

Was bringt die Zukunft? Was kann ich tun?

Ein Kooperationsprojekt mit dem Referat für Bildung und Sport/Pädagogisches Institut der LH München und der Volkshochschule München

Idee

Gedanken über die Zukunft und echten Dialog anregen: das sind die Ziele des Projekts Zukunftsfragen – Junge Leute im Dialog. Einen Vormittag lang stellen sich Schüler*innen im Austausch mit Wissenschaftler*innen und Expert*innnen aus der Praxis Problemen und Fragen rund um das Thema Zukunft.

Konzept

Der Workshop findet jährlich im Rahmen der Veranstaltungreihe “Klimaherbst” im Oktober statt. Nach einem aktivierenden Denkanstoß durch einen Impulsredner, arbeiten die Schüler in kleineren Arbeitsgruppen selbstständig zusammen und vertiefen die aufgeworfenen Fragen.

Wirkung

Der Austausch mit Expert*innen und Wissenschaftler*innen aus der Praxis und die gemeinsame Arbeit in den Gruppen soll die Schüler*innen sensibilisieren und für weitergehende Fragen und Ideen interessieren.

Zahlen, Bitte!

  • 10
    Über 10 Workshops haben bereits im Projekt Zukunftsfragen – Junge Leute im Dialog stattgefunden.
  • 30
    Über 30 Schulen haben in den letzten Jahren an dem Projekt Zukunftsfragen – Junge Leute im Dialog teilgenommen.
  • 60
    Über 60 Teilnehmer nehmen jährlich an dem Worshop teil.

Was Sie tun können:

Sind Sie Lehrer in einer Kollegstufe einer Münchner Schule oder Berufsschule und möchten ihren Schülern die Teilnahme an einem Workshop ermöglichen? Dann melden Sie sich bei uns: buero@buergerstiftung-muenchen.de

Oder spenden Sie …

… alternativ an:

Stadtsparkasse München
IBAN: DE81 7015 0000 0000 0093 81
BIC: SSKMDEMM

Ansprechpartnerin

Kooperationspartner

Sustainable Development Goal 4

INKLUSIVE, GERECHTE UND HOCHWERTIGE BILDUNG GEWÄHRLEISTEN
UND MÖGLICHKEITEN DES LEBENSLANGEN LERNENS FÜR ALLE FÖRDERN

Online Spenden

Unser Spendenformular benötigt Cookies.
Klicken Sie hier um diese zu akzeptieren.

You have Successfully Subscribed!