Münchner Müllbotschafter 2018 – rehab republic e.V.
©

Im Jahr 2018 widmet sich das Team von rehab repulic e.V. unter dem Titel „Münchner Müllbotschafter“ dem Thema Müll in unterschiedlichsten Bereichen und auf diversen Ebenen. Durch interaktive und motivierende Aktionsformate oder bewusstseinssensibilisierenden Aktionen möchten sie möglichst viele MünchnerInnen ansprechen und Impulse und Denkanstöße zum Thema „Müll“ setzen. Alle Projekte des rehab republic e. V. richten sich grundsätzlich nach dem Bestreben nachhaltige Denk- und Lebensweisen zu etablieren. Dies gelingt nicht in erster Linie durch noch mehr Wissen und Appelle, sondern indem den potentiell Interessierten eine einfache und niederschwellige Handlungsalternative geboten wird:

Konkret finden folgende Unterprojekte statt:
Plogging / Plalking – Die umweltbewusste Trendsportart aus Schweden
Kooperation mit Münchner Brauereien zur Reduzierung der Umweltverschmutzung durch Kronkorken
MACH’S MIT – 1 Kippe verseucht 40 l Grundwasser – Taschenaschenbecher
Kippenkringeln

Weitere Infomationen finden Sie hier:

Fördersumme

3000 €

Förderzeitraum

2018

Online Spenden

Unser Spendenformular benötigt Cookies.
Klicken Sie hier um diese zu akzeptieren.

You have Successfully Subscribed!