Medienlöwen Müncher Medientraining – Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Bayern e.V.
©

Die heutige Medienwelt bietet viele Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche, birgt aber auch Risiken und Gefahren. Das Münchner Medienprojekt „Medienlöwen Münchner Medientraining ®“ unterstützt Kinder und Jugendliche beim Erwerb von Medienkompetenz: In 90-minütigen Workshops  lernen sie, ihr eigenes Medienverhalten eigenverantwortlich zu reflektieren. Sie erfahren Wissenswertes über Handy- und Internetnutzung, Datenschutz, Persönlichkeits- und Urheberrechte, Soziale Netzwerke, Cybermobbing und/oder werden selber am Computer und Handy aktiv. Die Gefahren und Grenzen von medialen Inhalten zu erkennen und zu vermeiden, wird genauso erarbeitet wie die Chancen und Möglichkeiten, die Medien im Alltag bieten. Dadurch erwerben die Schülerinnen und Schüler die Fähigkeit, Medien bewusst, kritisch und den eigenen Bedürfnissen entsprechend zu nutzen.

Das Projekt wurde 2018 an sechs Münchner Grundschulen, vier Mittelschulen, drei Förderzentren und einer Montessorischule durchgeführt. Dabei wurden 947 Schülerinnen und Schüler erreicht.

Weitere Infomationen finden Sie hier:

Fördersumme

3000 €

Förderzeitraum

2018

Online Spenden

Unser Spendenformular benötigt Cookies.
Klicken Sie hier um diese zu akzeptieren.

You have Successfully Subscribed!