Frühstücksbus für mehr Miteinander – Frühlingserwachen e.V.
©

Mit einem Dialog- und Diskussionsprojekt zu Demokratie mit Passanten an verschiedenen Orten in München befasst sich der Verein Frühlingserwachen, der an mehreren Orten Deutschlands zu Hause ist. Die lokale München – Gruppe wird im Juni und September mit ihrem Frühstücksbus an verschiedenen Standorten im Stadtgebiet Halt machen und mit einem Angebot für Kaffee und Kuchen mit Passanten ins Gespräch kommen. Ziel ist durch einen offenen gesellschaftlichen Dialog Gemeinschaft und Zusammenhalt in der Stadt zu fördern und gegenseitiges Verständnis für unterschiedliche Positionen zu aktuellen Krisen wie Corona, Klimawandel oder Ukrainekrieg zu wecken. Durch die niederschwelligen Gesprächsangebote werden Vorurteile und Ängste abgebaut, die viele Menschen in sich tragen ohne sich dessen bewusst zu sein. Die ehrenamtlichen Dialogbotschafter des Vereins, die die Gespräche vor Ort leiten und unterstützen, haben im Vorfeld ein zweitägiges Kommunikationstraining absolviert. Bis zu 500 Besucher pro Tag verzeichnen die Mitglieder des gemeinnützigen Vereins in der Regel an einem Standort pro Tag.

Weitere Infomationen finden Sie hier:

Gefördert mit Mitteln der/des

Matching Fund

Förderzeitraum

2022

Online Spenden

You have Successfully Subscribed!